ISA Spektrometer


ISA Spektrometer mit BlueBox

Übersicht
ISA (In Situ Spektralanalysator) ist ein Spektrometer, das im Wellenlängenbereich zwischen 200 und 708 nm arbeitet (UV-VIS). Das Ergebnis einer einzelnen Messung ist ein Absorptionsspektrum über den gesamten Wellenlängenbereich.
Ein Spektrometer ist ein sehr vielseitig einsetzbares Messgerät, da es durch eine Kalibrierung an verschiedenste Anwendungsfälle angepasst werden kann. Im Unterschied zu elektrochemischen Sensoren sind auch Mehrparametermessungen möglich. ISA hat darüber hinaus eine verstellbare Messpfadlänge, wodurch sich die Anzahl möglicher Anwendungsfälle zusätzlich erhöht.
Eine großer Vorteil von ISA ist die besondere Beschichtung der Glasscheiben im Messpfad und die Möglichkeit, die Messstrecke automatisiert mit Druckluft zu reinigen. Dadurch erreicht ISA sehr lange Standzeiten und Serviceintervalle.
In dem Messkopf aus V4A-Stahl sind lediglich die Optik und die Druckluftreinigung integriert. Die gesamte Steuer- und Auswertungselektronik ist in dem zugehörigen Sensormodul bzw. der BlueBox TS eingebaut. Dadurch kann ISA in einem hohen Temperaturbereich verwendet werden (bis 110°C). Das zeichnet ISA für den Einsatz in der Medizin oder der Lebensmittelindustrie aus, da der Messkopf bei hohen Temperaturen sterilisierbar ist.

 

Die Eigenschaften von ISA in der Übersicht:

  • Verbindung des optischen Sensors mit der Auswerteeinheit über ein Glasfaserkabel
  • Aufzeichnung über das komplette Absorptionsspektrum (200 nm – 708 nm)
  • geeignet für einen großen Temperaturbereich von 0 °C bis +110 °C
  • Anpassen des Sensors an unterschiedliche Medien mit leicht zu verstellender Messpfadlänge (0,5 – 20 mm)
  • Speichern der Rohdaten und der kalibrierten DatenAnpassen der Kalibrierung durch Fernwartung
  • Software für Kalibrierung und Service
  • Reinigen der Messstrecke mit Druckluft
  • einfache Installation
  • hohe Kosteneffizienz

 
Gerätekonzept:

  • rein optischer Messkopf mit Messkopfkabel (integriert zwei Glasfaserkabel und eine Druckluftleitung)
    lieferbare Längen des Messkopfkabels: 2,5 m; 5 m; 10 m
  • Messstrecke von 0,5 bis 20 mm frei einstellbar
  • Aufnahme von Absorptionsspektren im Bereich von 200 – 708 nm
  • fernübertragbare Kalibrieralgorithmen zur Parameterberechnung
  • umfangreiche Software zur Durchführung von Kalibrierungen
  • Mehrparameterberechnung
  • automatische Reinigung mit Druckluftspülung
  • Prozesskontrolle
  • Abwassermonitoring
  • Überwachung der Wasserqualität


Beispielparameter:

  • Nitrate: für NO3/NO3-N Messungen
    Messbereich 0,1 - 100 mg/l NOx_eq im Gewässer (andere Messbereiche möglich)
  • Kohlenstoffverbindungen TOC/CSB: Kalibrierung nach Vergleich - Analytik, Auflösung und Genauigkeit richten sich nach der Analysequalität und der Stabilität der Wassermatrix.



schematischer Aufbau ISA T3

 

 

schematischer Aufbau ISA TS